Über uns

Das Hospiz- und PalliativNetz Werra-Meißner e.V. ist ein Zusammenschluss von Einzelpersonen und Institutionen, die an der Versorgung von Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung mitarbeiten und eine Palette von Angeboten schaffen, um diesen Lebensabschnitt so gut wie möglich zu gestalten.

Dem Netzwerk gehören u.a. an: Haus- und FachärztInnen, PalliativmedizinerInnen, Pflegedienste, Pflegeheime, Hospizdienste, therapeutische Einrichtungen, PfarrerInnen, ev. Kirchenkreis, kath. Kirchengemeinde, Werra-Meißner-Kreis, Klinikum Werra-Meißner, Apotheken, Bestattungsunternehmen und Einzelpersonen.
Ziele des Hospiz-und PalliativNetzes Werra-Meißner sind: die Versorgung und damit die Lebensqualität der Menschen in der Lebensendphase zu verbessern, deren Autonomie und Würde zu erhalten, ein Leben und Sterben individuell in der gewünschten Umgebung zu ermöglichen und Angehörige und Freunde zu begleiten und zu entlasten.

Um diese Ziele zu erreichen, bedarf es einer wohnortnahen und flächendeckenden hospizlichen und palliativen Versorgung im Werra-Meißner Kreis.

Dazu bündelt das Hospiz- und PalliativNetz Werra-Meißner das Fachwissen und Engagement aller Partner, um für die Betroffenen

  • ein Verbleiben im gewünschten Umfeld bis zuletzt zu ermöglichen,
  • eine wirkungsvolle Schmerzkontrolle zu erreichen,
  • belastende Symptome zu lindern oder zu beseitigen,
  • alle Ressourcen in ein Behandlungskonzept unter physischen, psycho- sozialen und spirituellen Gesichtspunkten einzubinden,
  • Krankenhausbehandlungen zu reduzieren und
  • die Versorgung zwischen der ambulanten und stationären Schnittstelle zu verbessern.

Weitere Aufgaben sind:

  • Beratung von Betroffenen und Angehörigen,
  • Auf- und Ausbau passender Hilfsangebote,
  • Durchführung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) durch das Hospiz- und Palliativteam Werra-Meißner
  • Schulung von Pflegekräften und anderen Interessierten,
  • Organisation von Fachveranstaltungen,
  • Zusammenführung von Einrichtungen und Menschen, die an der Begleitung und Versorgung von Menschen am Lebensende beteiligt sind,
  • Förderung des Austauschs zwischen den Berufsgruppen und
  • Erleichterung des Zugangs der Angebote von Einrichtungen für Betroffene.

Allgemeine Dokumente

Hospiz- und PalliativNetz Werra-Meißner
Töpfergasse 30a
37269 Eschwege
Tel.: 05651/9923951
Fax: 05651/9923953

Vorstand

Dem Vorstand des Hospiz- und PalliativNetzes gehören an:

Heidrun Dilling, Datterode
Dr. Harald Dippel, Hess.-Lichtenau
Gernot Hübner, Niederdünzebach
Brigitte Kiese, Eschwege
Ulrike Mathias, Wanfried

v.l.n.r.: Ulrike Mathias, Gernot Hübner, Heidrun Dilling, Dr. Harald Dippel und Brigitte Kiese

v.l.n.r.: Ulrike Mathias, Gernot Hübner, Heidrun Dilling, Dr. Harald Dippel und Brigitte Kiese

MitarbeiterInnen

Marina Krischeu – Koordinatorin
Renate Krämer – Koordinatorin

v.l.n.r.: Renate Krämer und Marina Krischeu

v.l.n.r.: Renate Krämer und Marina Krischeu

Gründung 2007

Gründungsversammlung am 19. Dezember 2007

Gründungsversammlung am 19. Dezember 2007